Bewegung, Leute!

Ein wichtiger Bestandteil des Umgangs mit der Fibromyalgie ist viel Bewegung. Ich finde, das ist deutlich einfacher gesagt als getan. Vor allem, wenn Bewegung (zumindest anfangs) den Schmerz auch noch verstärken kann. Ich selbst habe Schwierigkeiten damit, eine passende Sportart zu finden, die mich nicht überfordert, Spaß macht und auch noch gut bei Fibromyalgie ist.

 

Theoretisch soll man sowohl Ausdauer- als auch Muskel- und Dehnungssport betreiben. Am besten jeweils mehrmals die Woche. Das ist schon eine ziemliche Herausforderung, das im Alltag unterzubringen geschweige denn, sich dazu zu motivieren. Aber es nützt ja nichts! Wer weniger Schmerzen haben will, muss eben was dafür tun. Und in meinem Fall heißt das vor allem, mich durch die anfänglich extrem anstrengende Zeit im Sport durchzukämpfen.

Ich möchte hier meine Erfahrungen und Ideen für Sport mit FMS mit Dir teilen und freue mich über weitere Ideen!

Da wollte ich mich eigentlich für ein Päuschen hinlegen und da überkam mich plötzlich die Lust, ein Gedicht aufzuschreiben! Dieses Gedicht ist ein Output meiner Gedanken und Emotionen über Fibromyalgie, zur Aufmunterung, zum Schmunzeln, für Anteilnahme. Ode an die Fibromyalgie ...

Menschen mit Fibromyalgie leiden zumeist an verminderter Leistungsfähigkeit sowie chronischer Müdigkeit und natürlich an Schmerzen. Das macht es ungemein wichtig, die vorhandene Energie sinnvoll einzusetzen und Tage möglichst so zu planen, dass wir uns nicht überfordern, trotzdem aber irgendwie unseren Alltag hinkriegen. Das klingt oft leichter,...

Selbstorganisation für Gesunde und weniger Gesunde In diesem Artikel gebe ich Dir allerlei Tipps und Tricks, um Dir Dein Leben mit oder ohne Fibro einfacher und entspannter zu gestalten. Für mich das größte Problem an meiner chronischen Krankheit und ihrer Unheilbarkeit ist die verminderte Leistungsfähigkeit. Da ich...

Meine Diagnose ist nun gut einen Monat her - und ich bin noch weit davon entfernt, damit „klar zu kommen“, sie „zu akzeptieren“ oder zu wissen „wie es weitergehen soll“. Trotzdem habe ich das Gefühl, dass es so ganz langsam etwas besser wird, die Unsicherheit,...